Spannungsfeld Sonder- und Gemeinschaftseigentum: Wie grenze ich richtig ab?

Hamburg

27.06.2018

10:00 - 17:00 Uhr

Die Zuordnung von Räumen oder Gebäudebestandteilen zum Sonder- oder Gemeinschaftseigentum ist bisweilen schwierig. Hinzu kommt, dass diesbezügliche
Bestimmungen in notariellen Teilungserklärungen häufig unwirksam sind. Wegen der sich aus der Zuordnung ergebenen unterschiedlichen Rechtsfolgen (z. B. Pflicht zur Instandhaltung und Instandsetzung, Kostentragung) muss der Verwalter hier
über das nötige Fachwissen verfügen, um das gemeinschaftliche Eigentum ordnungsgemäß verwalten zu können. Auch die Umwandlung von Gemeinschaftseigentum in Sondereigentum ist nach wie vor ein problembehaftetes Vorhaben.

Schwerpunkte:

  • Schäden am Gemeinschaftseigentum und die Auswirkung auf das Sondereigentum
  • Nutzung des Gemeinschaftseigentums
  • Kosten des Gemeinschaftseigentums – Abgrenzung zu den Kosten des Sondereigentums

Seminarort:

LINDNER Hotel Am Michel
Neanderstr. 20, 20459 Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung:

Per Anmeldeformular (Flyer)

oder

direkt online unter https://ddiv.de/hp76100/Spannungsfeld-Sonder-und-Gemeinschaftseigentum-Wie-grenze-ich-richtig-ab.htm

Login
Verwaltersuche

Vertrauen auch Sie auf die Kompetenz und Zuverlässigkeit unserer Mitglieder!

Finden Sie hier den geeigneten Immobilienverwalter für Ihr Eigentum.

Kontakt

Geschäftsstelle Kiel
Düppelstrasse 71
24105 Kiel
Tel.: 0431 - 8 47 57
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org

Geschäftsstelle Hamburg
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg
Tel. (Zentrale): 0431 / 8 47 57
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org

Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern
Zur Steinbeck 1
18225 Kühlungsborn
Tel. (Zentrale): 0431 / 8 47 57
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org