Datenschutzgrundverordnung: Herausforderungen und Fallstricke für Immobilienverwalter

Hamburg

21.02.2018

10:00 - 16:00 Uhr

Ab Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Wir erleben dabei einen Paradigmenwechsel in Sachen Datenschutz: Ging es bislang darum, die negativen Auswirkungen einer Panne im Datenschutz möglichst gering zu halten, muss nun nachgewiesen werden, mit welchen Maßnahmen derartige Pannen verhindert werden können. Kommt man dieser Dokumentationspflicht nicht nach, werden deutlich höhere Bußgelder als bisher erhoben und durchgesetzt.

Auch Immobilienverwaltungen sind davon betroffen, werden doch hier viele personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert. Dies trifft sowohl auf die WEG- als auch auf die Mietverwaltung zu. Zum Beispiel bei der Vermietung von Wohnräumen erheben Sie bei Mietinteressenten

Programm und Anmeldung unter http://www.ddiv.de

Login
Verwaltersuche

Vertrauen auch Sie auf die Kompetenz und Zuverlässigkeit unserer Mitglieder!

Finden Sie hier den geeigneten Immobilienverwalter für Ihr Eigentum.

Kontakt

Geschäftsstelle Kiel
Düppelstrasse 71
24105 Kiel
Tel.: 0431 - 8 47 57
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org

Geschäftsstelle Hamburg
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg
Tel.: 040 - 69 69 11 68
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org

Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern
Zur Steinbeck 1
18225 Kühlungsborn
Tel.: 038293 - 60 100
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org