Baurecht für Verwalter: Auftragsvergabe, Abnahme, Mängelrügen

Hamburg

05.06.2019

10:00 - 17:00 Uhr

Am 01.01.2018 trat das neue Baurecht mit ca. 30 Paragraphen in Kraft. Die Änderungen eröffnen auch neue Haftungsfragen für Immobilienverwalter, der Bauaufträge erteilt. Das Halbtagesseminar ist eine praktische Anleitung für das neue Baurecht und sensibilisiert mögliche Problemaufrisse.

Es werden u. a. folgende Fragestellungen thematisiert:

Sollte der Verwalter mit dem Unternehmen einen Vertrag nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch oder nach der VOB/B (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) abschließen?
Welche Unterschiede bestehen zwischen beiden Vertragsformen? Muss der Verwalter sich bevollmächtigen lassen, ob er einen BGB-Vertrag oder VOB/B-Vertrag abschließen darf?
Ist Kapitel2: Der Bauvertrag im BGB anwendbar oder Kapitel 3: Der Verbraucherbauvertrag?
Welcher Unterschied muss zwischen dem Bauvertrag und dem Verbraucherbauvertrag gemacht werden?
Wann ist die Schlussrechnung fällig?
Wie verhält es sich mit dem Widerrufsrecht?

Weiterbildungspflicht nach MaBV: Ihre Teilnahme wird angerechnet
Für Ihre Teilnahme am Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie zum Nachweis Ihrer Weiterbildungspflicht nutzen können. Ihre Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit bis zu 5,25 Zeitstunden.

Seminarort: 

Lindner Hotel Am Michel
Neanderstr. 20
20459 Hamburg
Login
Verwaltersuche

Vertrauen auch Sie auf die Kompetenz und Zuverlässigkeit unserer Mitglieder!

Finden Sie hier den geeigneten Immobilienverwalter für Ihr Eigentum.

Kontakt

Geschäftsstelle Schleswig-Holstein
Düppelstrasse 71
24105 Kiel
Tel.: 0431 - 8 47 57
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org

Geschäftsstelle Hamburg
Dorotheenstraße 144
22299 Hamburg
Tel. (Zentrale): 0431 / 8 47 57
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org

Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern
Zur Steinbeck 1
18225 Kühlungsborn
Tel. (Zentrale): 0431 / 8 47 57
Zentral-Fax: 0431 - 99 0 999 99
info@immoverwalter.org